Digitale Anwendungen bieten eine Vielzahl von Möglichkeiten zur Optimierung der Wissenschaftskommunikation. Diese können genutzt werden, um ein breiteres Publikum für Ihre jüngsten Veröffentlichungen zu erreichen, um die Sichtbarkeit und Wahrnehmung Ihrer Online-Präsenz zu optimieren oder sich mit Wissenschaftlern in der eigenen oder einer verwandten Disziplin zu vernetzen. In diesem Kurs lernen Sie die Vorteile des digitalen Zeitalters für den Fortschritt der Wissenschaft kennen und welche Aspekte dabei besonders zu beachten sind.

 

Kursinhalte

  • Online-Marketing-Tools für wissenschaftliche Zwecke
  • Verwenden von Social-Media-Kanälen wie Facebook, Twitter & Co. im Forschungskontext
  • Optionen für Wissenschaft Blog Writing
  • Soziale Netzwerke speziell für Wissenschaftler
  • Kommunikation über Video (Youtube et al.)
  • Search Engine Optimization (SEO, dt.: Suchmaschinenoptimierung)
  • Entwickeln Sie Ihre eigene Online-Strategie
  • Datenschutz und Sicherheitseinstellungen
  • Wie kann ich geistiges Eigentum im digitalen Zeitalter schützen?

Methodik

Die Kurse sind auf Erwachsenenbildung ausgerichtet und nutzen partizipative Ansätze. Die Teilnehmer werden ermutigt ihre Erfahrungen und Kenntnisse dem Kursinhalt hinzuzufügen. Die Themen werden durch reale Beispiele unterstützt und beziehen sich auf das Forschungsgebiet der Teilnehmer.

Vor dem Kurs können die Teilnehmer Fragen und ihre eigenen Präsentationsbeispiele per E-Mail einreichen. Der Kursinhalt wird an die spezifischen Bedürfnisse und Anforderungen der Teilnehmer angepasst.

Die Teilnehmer erhalten im Rahmen des Kurses Materialien sowie eine Kursübersicht mit den Ergebnissen.

Kursdauer: 2 aufeinanderfolgende Tage (9.00 – 17.00 Uhr)
Anzahl der Teilnehmer: 8-12

Trainer: Dr. Jo Havemann

 

Kontaktieren Sie uns für ein Angebot

Der Kurs kann auf Ihre Anforderungen bezüglich Dauer, Form und Inhalt abgestimmt werden.

 


In April this year, the following 10 changemakers gathered at Ruhr University for TEDxRuhrUniversityBochum: (1) Ganesh Muren presenting his social enterprise Saora Insustries, which delivers a solution for sustainable, affordable and environment-friendly drinking water. (2) Jakob Schoen had a vision of a volunteer maritime salvage back in 2015, when he heard about the many deaths of people trying to cross the Mediterranean Sea and co-founded Jugend Rettet which owns the boat JUVENTA and has already saved more ...
Read More
Scientists around the world showed their support to the OA-Africa network and joined the ocean acidification day on June 8, 2017. Ocean acidification is now identified as major threat to marine ecosystems and is one of the SDGs target: “14.3 Minimize and address the impacts of ocean acidification, including through enhanced scientific cooperation at all levels”. When it comes to understanding, projecting and anticipating the impacts of ocean acidification, some countries ...
Read More
This podcast was originally published at PhD Career Stories. Dr Dennis Fink changed his career path in 2011 after his PhD in Marine Microbiology at the Max Planck Institute for Marine Microbiology in Bremen. In todays “PhD Career Story” he talks about how he became a science communicator and which skills you can use from your PhD if you aim to be self-employed. You can use a lot of your PhD skills, even if you ...
Read More
In case you are struggling to name one actual living scientist, here are a few: #actuallivingscientist Tweets ...
Read More
Have you set an agenda and goals, what you would like to achieve with your science-related Twitter account? What do your followers expect from you and – most importantly – who are you addressing? No matter if you are new to Twitter and just started your account, or have been roaming the Twitter orbit for a while and now want to boost your engagement – here is how to get going. List 3 to 5 goals ...
Read More
Would you agree that the Digital Age and the Academic Internet are bringing the scientific world closer together? OpenCon is the annual gathering of #OpenAccess, #OpenEducation and #OpenData enthusiasts and gives rise to numerous satellite events across the globe each year, many of which were hosted across the African continent e.g. in Ghana, Cameroon, Kenya, South Africa, Nigeria, Niger, Benin, Liberia and Egypt. The Berlin-based Satellite #OpenConBerlin 2016 covered three days from November 24 to ...
Read More