8u3c2422_10x15cm_72dpi_2-s-wDr. Johanna Havemann ist Trainerin und Beraterin im Bereich Wissenschaftskommunikation. Sie absolvierte ihre Promotion am Max-Planck Institut für Entwicklungsbiologie in Tübingen. Arbeitserfahrungen konnte sie sowohl in gemeinnützigen Projekten als auch im privaten Sektor sammeln und arbeitete unter anderem für ein wissenschaftliches Startup, ein pan-Afrikanisches Netzwerk für Wissenschaftler und das Umweltprogramm der Vereinten Nationen (UNEP).

Seit 2014 bietet Johanna unter dem Label Access 2 Perspectives Kurse und Trainings an in den Bereichen Wissenschaftskommunikation, wissenschaftliches Projektmanagement und Karriereentwicklung mit Fokus auf digitalen Anwendungen für die Wissenschaft. Eine ihrer Initiativen zielt darauf ab, Forschung auf dem afrikanischen Kontinent durch Open Science zu stärken. PhD Career Stories ist ein weiteres Projekt, bei dem sie als Teammitglied tätig ist: ein Podcast mit Karrierewegen von promovierten Personen, die innerhalb oder außerhalb der akademischen Umgebung weitergingen.

Darüber hinaus ist Johanna Vorstandsmitglied des globalen Innovationsnetzwerks Global Innovation Gathering und Mitglied des Alumninetzwerks für internationale Angelegenheiten nefia, der Österreichische Denkfabrik GLOBArt, der Max-Planck-Alumni-Association (MPAA) und des Business and Professional Women Network (BPW) in Berlin.

 

Podcast feature: phdcareerstories.com/2017/01/06/episode-13-johanna-havemanns-story/

View Johanna Havemann's profile on LinkedIn

 

thumb_img_1644_1024Fester Bestandteil des A2P-Teams ist Leslie. Sie kann für Workshops und Seminare ohne zusätzliche Gebühr für den Schmunzel-Effekt im Raum gebucht werden.