Kursthemen & Projekte, an denen wir arbeiten

Access 2 Perspectives bietet neue Einblicke in die Kommunikation und das Management der Wissenschaft. Unser Ziel ist es, junge und erfahrene Forscher mit den Fähigkeiten und dem Enthusiasmus auszustatten, die sie für eine erfolgreiche und freudige Karriere benötigen. Wir arbeiten in einem internationalen Umfeld und bieten Schulungen in Englisch, Deutsch, Griechisch, Französisch, Schwedisch, Suaheli, Afrikaans und Portugiesisch an.

Forschen in Afrika

Brückenschlag zwischen Afrika und Europa Wir stärken akademische Institutionen und forschen zum afrikanischen Konti…

Mehr

Open Science MOOC

Dieses Open Science MOOC wurde entwickelt, um Studenten und Forschern die Fähigkeiten zu vermitteln, die sie benötigen, um sich in einem modernen Arbeitsumfeld zu übertreffen.

Mehr

Forschungsintegrität

Fälschung, Verfälschung und Plagiat sind die üblichen Verdächtigen wissenschaftlichen Fehlverhaltens. Digital Services Retraction Watc…

Mehr

Verlagswesen und Öffentlichkeitsarbeit

Grundlagen und Grundlagen des wissenschaftlichen Publizierens und der fachübergreifenden Öffentlichkeitsarbeit. Unsere Trainings und Workshops bieten Experten…

Mehr

Projektmanagement

Ausgewählte digitale Tools Open Science Framework - Ein wissenschaftliches Commons, um den gesamten Forschungszyklus zu verknüpfen, ist ein…

Mehr

Wissenschaft 2.0 - Das akademische Internet

Digitale Tools bieten eine Vielzahl von Möglichkeiten zur Optimierung der Kommunikation für Forschungstransparenz und -effizienz. Dies können sein…

Mehr

Lesen Schreiben

Wenn Sie Kurse und Anregungen zum Thema Lesen und Schreiben suchen, können Sie aus folgenden Themen wählen: >> Wissenschaftliches Schreiben…

Mehr

Career Development

Wie schreibst du einen Lebenslauf oder einen Lebenslauf, der dir im nächsten Karriereschritt den gewünschten Job einbringt? Was ist für eine Positio…

Mehr

interdisziplinär und interkulturell

BRÜCKENWISSENSAUSTAUSCH ZWISCHEN AFRIKA UND EUROPA

Sehen Sie sich unsere Dienstleistungen an

Forschen in Afrika

Wir stärken akademische Institutionen und Forschung auf dem afrikanischen Kontinent.

Hervorhebung der Profile und Erfolge afrikanischer Wissenschaftler
Hervorhebung der Profile und Erfolge afrikanischer Wissenschaftler

Wir ermutigen und raten afrikanischen Wissenschaftlern, eine Online-Präsenz für ihre akademischen Leistungen aufzubauen.

Unterstützung der weltweiten wissenschaftlichen Vernetzung
Unterstützung der weltweiten wissenschaftlichen Vernetzung

Wir unterstützen afrikanische und europäische Wissenschaftler bei der Suche nach Kooperationspartnern.

Zusammenarbeit mit gleichgesinnten Organisationen
Zusammenarbeit mit gleichgesinnten Organisationen

Mit unseren Partnern bieten wir Unterstützung und Beratung zu verschiedenen Aspekten wie institutionelle Optimierung, Karriereplanung, Sachspenden und globalem Wissens- und Ressourcenaustausch.

Neueste Einblicke in Perspektiven

Ihre Perspektive ist die Art und Weise, wie Sie etwas sehen - Ihre Sicht auf einen bestimmten Aspekt in der Wissenschaft, in der Wirtschaft oder in Ihrem Privatleben. Access 2 Perspectives hilft Ihnen dabei, Einblicke in die Sichtweise anderer zu gewinnen, Ihren Horizont zu erweitern und Wissen und Verständnis zu erlangen. Wenn Sie sich der Perspektive anderer Menschen öffnen, erhalten Sie ein umfassenderes Bild des Aspekts und der jeweiligen Situation. Das gegenseitige Verständnis ist eine Voraussetzung für den gegenseitigen Nutzen.

»

Bildungsbedarf im Forschungsdatenmanagement

Ich mache mir Sorgen, dass ich nicht weiß, was ich nicht weiß. Dies ist die Situation vieler Studenten, die mit Fragen des Forschungsdatenmanagements konfrontiert sind. Nach jahrelanger Praxis in der neurowissenschaftlichen Datenanalyse und 6 Monaten reinem Research Data Management (RDM) in diesem Bereich bin ich manchmal noch…

Mehr

»

ZBW Mediatalk Interview über AfricArXiv und Sprachenvielfalt in der Wissenschaft

Das folgende Interview wurde ursprünglich auf zbw-mediatalk.eu veröffentlicht und unter Creative Commons BY 4.0 lizenziert. Viel Spaß beim Lesen! Die Förderung von Transparenz, offenem Zugang und globalem Dialog in der Forschung ist von entscheidender Bedeutung für die Bewältigung lokaler und globaler Herausforderungen wie des anhaltenden Klimawandels. Geübte offene Wissenschaft ermöglicht mehr…

Mehr

»

Open Source Software und Tools für bessere Forschung

Das erste Webinar des Open Science MOOC befasste sich mit Modul 5: Open Research Software und Open Source und wurde von unserem Teamkollegen André Maia Chagas moderiert. Sehen Sie sich die Folien dieser Präsentation unter zenodo.org/record/3242340 an. Zitieren als: Maia Chagas, Andre. (2019, Juni). Wissenschaft ins 21. Jahrhundert bringen: Offen…

Mehr

»

Community-gesteuertes Peer Review für Preprints

Vor einigen Tagen hatte Corina Logan am 15. Mai in Leipzig am Mx-Planck-Institut für evolutionäre Anthropologie (MPI-EVA) Denis Bourguet und Thomas Guillemaud von Peer Community In eingeladen, um ein Seminar über ihren gemeinnützigen Dienst zu geben science: Eine von Forschern betriebene Lösung zur Verbesserung der Wissenschaft und…

Mehr

»

Wissenschaft in der Krise - Ist Open Science die Lösung?

Da Open Science zu einem wiederkehrenden Schlagwort für aktuelle metawissenschaftliche Entwicklungen geworden ist, fasst dieser Artikel zusammen, was diese Entwicklungen mit sich bringen. Was sind die Gründe für Diskussionen über Open Access, Open Data und Open Peer Review? Welche technologischen Veränderungen können wir erwarten und welche Auswirkungen haben sie auf die Gesellschaft und die…

Mehr

»

Offenes Datenmanagement für Wissenschaft und Forschung: ein Workshop-Rückblick

Da Open Data und die FAIR-Prinzipien in wissenschaftlichen Prozessen immer mehr zum Standard werden, werden Transparenz und Reproduzierbarkeit des gesamten Forschungsablaufs zunehmend als gute wissenschaftliche Praxis anerkannt (siehe zum Beispiel die SPARC-Initiative openscholarchampions.eu). Den Übergang zu Open Data und den…

Mehr

»

Ein Fall für Open Science Hardware

Präsentation über Open Science Hardware auf dem Berliner Open Science - Reproducible Research - Meetup am 06. Ein Fall für Open Science Hardware von Jo Havemann Zitiert als: Havemann, Johanna. (2019, Februar). Ein Fall für Open Science Hardware. Zenodo. doi.org/2019/zenodo.10.5281

Mehr

»

Stellen Sie sich eine Forschungszukunft vor, die durch offene Werte definiert ist

- Vorstellung des Open Science MOOC von Jon Tennant. Dieser Artikel wurde ursprünglich auf genr.eu | veröffentlicht DOI: 10.25815 / 6hyr-g583 Die Welt der Forschung funktioniert nicht so gut wie sie sein könnte. Auf allen Seiten sehen wir Probleme mit der Reproduzierbarkeit, fragwürdigen Forschungspraktiken, Barrieren und Wänden, verschwenderischer Forschung und ...

Mehr

»

Offene Stipendienstrategie

Dieser Artikel wurde ursprünglich von unserem Kollegen Duncan Nicholas unter ese-bookshelf.blogspot.com veröffentlicht. Nach mehr als einem Jahr Arbeit wurde das Open Scholarship Strategy-Dokument vollständig veröffentlicht. Die Arbeit wurde von den Grundlagen für die OER-Strategieentwicklung, der FORCE11 Scholarly Commons Working Group, inspiriert und von einer offenen…

Mehr

Ausgewählte Kunden